Dreh-Kippfenster Classic-60

Unser Kellerfenster Classic-60 ist mit seiner 3-Fach-Verglasung optimal isoliert (Ug = 0,7 W/m²K) und daher hervorragend für beheizte Nebenräume und kleine Wohnräume geeignet. Durch die Stahlverstärkung im Rahmen- und Flügelprofil können auch größere Fenster gefertigt werden ohne Abstriche in der Stabilität zu machen. Das Classic-60 erfüllt die Anforderungen an ein Wohnraumfenster und besticht durch seine Qualität sowie die hervorragende Wärme- und Schallisolierung.

Produktansicht des Dreh-Kippfensters Classic-60
Detailansicht der Maßanfertigung eines Kellerfensters
Aussicht aus einem zweiflügeligen Dreh-Kippfenster nach draußen
Kellerfenster detail 02

Hinweise zur Maßanfertigung

Fenstergrößen:

Zwischen Minimalmaß und Maximalmaß fertigen wir jede Größe!

Breite (mm):
Minimal: 500
Maximal: 1.200

Höhe (mm):
Minimal: 400
Maximal: 1.200

Bitte beachten:
Bei besonders kleinen Fenstermaßen mit einer Höhe unter 500 mm ist der Öffnungswinkel des Flügels in der „Kippstellung“ technisch bedingt sehr gering. Das Fenster neigt dazu, wieder zuzugehen. Es kann ein „Stopper“ zwischen Flügel und Rahmen notwendig sein.

Bei einem ungünstigen Verhältnis von Breite zu Höhe (mehr als 2 zu 1) kann der Flügel auf der „Nase“ hängen. Das kann durch das Verstellen des Beschlags (Schere) ausgeglichen werden und gilt nicht als Mangel.

Denken Sie bei der Maßermittlung daran, je nach Gegebenheiten 5 – 10 mm Einbauluft einzuberechnen. Weitere Informationen zur Einbauluft und Ermittlung der Fenstermaße finden Sie hier.

Drehrichtung:

Sie können bei der Konfiguration Ihres Fensters zwischen einer Rechts- und Linksdrehrichtung wählen. Die Seite des Ecklagers gibt dabei die Drehrichtung an.

Profilquerschnitt Dreh-Kipp Classic-60

Technische Zeichnung des Dreh-Kippfenster Classic-60